»» Unser Kreisverband »» Aktuelles »» AWO Aktionswoche 2020

"Gute Nacht, Marie!"

 

Anlässlich des 100-jährigen Geburtstages der Arbeiterwohlfahrt 2019 beteiligte sich die AWO Berlin Kreisverband Südost e.V. im Sinne der Verbandsgründerin, Marie Juchacz, mit einem Geschichten-Wettbewerb über die NÄCHSTENLIEBE. Die schönsten Geschichten erschienen im Buch "Gute Nacht, Marie!"
Im Rahmen der Aktionswoche lesen Mitarbeiterinnen und Engagierte ihre Lieblingsgeschichte aus dem Buch vor. Wir stellen hier an jedem Tag der Aktionswoche ein Video ein. Viel Vergnügen beim Zuhören!

Sonntag: Ida Blick (Projekt Stadtteilmütter) liest: "Apfelkuchen, Bauchgefühle und noch etwas Unsichtbare“ von Petra Schemhaus

 

Montag: Herr Pietsch (Freiwillig Engagierter im KINUFA) liest: "Eine ungewöhnliche Freundschaft" von Carola Jürchott

 

Dienstag: Karoline Dietel (Margaretentreff) liest: "Aus dem Staub gemacht" von Heike Westendorf

 

Mittwoch: Sarah Rockenberger (Projekt Elternbegleiter) liest: "Eine Brezel für Fiepke" von Johanna Fischer

 

Donnerstag: Jörn Raffel, Prüfer im Büro Leichte Sprache, liest: "Es braucht keinen Ritter, um zu helfen“ von Sabine Reifenstahl

 

Freitag: Kristina Röhl (FAZ Droryplatz) liest gemeinsam mit einer Stadtteilmutter: "Vom Kleinen Traum, der nicht einschlafen konnte" von Christine Graf


Samstag:
Chiara Marceddu (KINUFA): liest  "Schattenmonster" von Christine Sinnwell-Backes

 

und wir lesen weiter ...

 

Es liest Mike Früh (Fachbereichsleitung Wohnen und Teilhabe) die Geschichte "Stimmen der Nacht" von Sabine Kohlert

 

Es liest Yvonne Strenge (QM-Beauftragte) die Geschichte: "Nur eine Fantasie?" von Katharina Breil

 

Eine weitere Geschichte von Arthur gelesen ist "Die Suche nach dem verschollenen Hund" von Minna Ehlers (Schülerin)

 

Miko Müller (Prüfer im Büro Leichte Sprache) liest die Geschichte: "Jemand denkt an Dich" von Alina Rupp

 

Sabine Fränzl (stellv. Vorstandsvorsitzende/Personalleitung) liest die Geschichte: "Kein Schlaf für Herrn Buchwald" von Sabine Gelsing

 

Nicole Weiche (Mitglied des Autorenteams des Beda, Tusch & Beda-Verlags und Mitautorin der Anthologie "Gute Nacht, Marie!" der AWO Berlin Kreisverband Südost e.V.) liest: "Geschichte von der Hexe, die keine war" von Franziska Bauer

 

Ramona Dreyer (Assistentin im Fachbereich Kita) liest: "Hasenfuß und Bärentatze" von Nicole Pfeiffer

 

Nicole Pfeiffer (Mitglied des Autorenteams des Beda, Tusch & Beda-Verlags und Mitautorin der Anthologie "Gute Nacht, Marie!" der AWO Berlin Kreisverband Südost e.V.) liest: "Klingelstreich" von Tuula Schneider

 

Isabelle Sophia Dickel und Alexandra Gallein (AWO Büro Leichte Sprache) lesen: "Ein Sommerfest für Frau Winter" von Stefanie Eck

 

Andrea Maria Kerstinger (Mitglied des Autorenteams des Beda, Tusch & Beda-Verlags) liest die Geschichte: "Die Apfelmarie" von Cindy Einig

 

Claudia Rau (Mitarbeiterin der Personalabteilung) liest: "Wasser hat keine Balken" von Guntram Wette

 

Bernd Daschek (AWO-Mitglied und verantwortlich für das Lektorat der Anthologie) liest: "Onkel Lenny ist anders" von Nicole Weiche

 

Michael Reisch (Erzieher in der AWO-Kita "Märcheninsel") liest: "Für immer und ewig" von Marion Demme-Zech

 

Aliye Stracke-Gönül (Fachbereichsleiterin Jugend/Beratung/Projekte) liest: " M.A.R.I.E. - oder die Suche nach der verlorenen Geschichte" von Andrea Hundsdorfer

 

Kathrin Najasek und Sarah Rockenberger (AWO Programm Elternbegleitung in Berlin) lesen: "Mirons Idee" von Charis Irene Haska

 

Antje Liebscher (AWO Mitarbeiterin Öffentlichkeitsarbeit) liest: "Ahoi Marie" von Ulrike Sebert

 

Dr. Fritz Felgentreu (Mitglied der AWO und Mitglied des Bundestages seit 2013) liest den Prolog unserer Anthologie vor. Die Geschichte heißt "Über den Tag hinaus" und stammt von Dorothe Reimann