»» Integration »» FALK-Club

Herzlich willkommen im AWO "FALK-Club"

Freizeit | Aktiv sein | Lebensart | Kultur

 

  • Der FALK-Club ist eine barrierefreie  Freizeiteinrichtung für Menschen mit und ohne Unterstützungsbedarf ab 16 Jahren.
  • Die Freizeiteinrichtung liegt in Berlin-Neukölln und ist gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.

 

AWOMalgruppe
  • Unsere Besucher_innen können selbst bestimmen, wie sie ihre Zeit im FALK-Club verbringen. Die Angebote sollen Spaß machen und Anregungen bieten, sie sollen einen Ausgleich zur Arbeit und zum Alltag zu Hause schaffen.
  • Durch die Begegnung mit anderen Menschen in den Gruppen und bei den Aktionstagen erhalten die Besucher_innen die Möglichkeit, Kontakte zu knüpfen, sie können so ihre sozialen Beziehungen und Kompetenzen erweitern.
  • Die Angebote sollen den Besucher_innen die Möglichkeit geben, neue Fertigkeiten zu erlernen und sich Informationen und Wissen über interessante Themen anzueignen.
  • Die Besucher_innen werden ermutigt und unterstützt, ihre eigenen Wünsche und Vorstellungen einzubringen und die Angebote aktiv mitzugestalten.

Und das sind unsere Angebote im Überblick:

  • Künstlerisch-kreative Angebote z.B. Musik der Rockband AKONA
  • Theater, Papierkunst, Malen mit Präsentationen, Ausstellungen,
    Aufführungen und Auftritten
  • Freizeitaktivitäten, z.B. Disco, Ausflüge, Kino
  • Betreuungsgruppe für Menschen ohne Tagesstruktur und Betreuungsgruppe für Frauen mit Kindern mit Behinderung und Migrationshintergrund (Flyer Mutter-Kind Gruppe)
  • Offenes Café und Beratungen

Malgruppe


Projekt Elternbegleiter*innen


Bild Zitat

»» PDF zum Download
Info-Flyer Elternbegleiter*innen in Berlin


Elternbegleiter*innen:

  • machen Mütter und Väter stark für eine bessere Zukunft ihrer Kinder,
  • stärken Eltern im Umgang mit (Bildungs-)Institutionen,
  • sensibilisieren Eltern für Bildungsprozesse,
  • erreichen Familien über neue Wege der Ansprache und Angebote,
  • stellen in ihrer Lotsenfunktion Kontakte zu Institutionen der Bildung und Förderung her.

In Berlin werden seit 2016 Elternbegleiter*innen an verschiedenen Standorten durch die Senatsverwaltung gefördert.

 

Die AWO Berlin Kreisverband Südost e.V. hat vier Standorte mit jeweils einem/einer Elternbegleiter*in ausgewählt, welche mit ihren Angeboten bereits in den jeweiligen Sozialraum hineinwirken und diese nunmehr verstärken.

Dieses Projekt wird gefördert durch: Bild Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Familie