Skip to content

Wohngemeinschaften

Unsere drei sozialpädagogisch betreuten Wohngemeinschaften liegen in Neukölln – mitten im Kiez. Wir sind für alle Menschen offen, egal welcher Religion, welcher Kultur oder welcher sexuellen Orientierung sie angehören.

 

In unseren Wohngemeinschaften leben jeweils Menschen zusammen, die gemeinsam, aber trotzdem selbstbestimmt leben wollen. Diese Gemeinschaft schützt vor Langeweile, Einsamkeit und Vereinsamung.

 

Natürlich bekommt jede*r ein eigenes Zimmer, das nach den eigenen Wünschen gestaltet werden kann. Wer sein Leben weitgehend selbst bestimmen will, muss viele Dinge selbst tun. Gemeinsam mit anderen Menschen zu leben heißt, Verantwortung für sich und andere zu übernehmen. Die Regeln und Pflichten für das Zusammenleben in der Wohngemeinschaft werden gemeinsam aufgestellt.

 

Die pädagogischen Mitarbeiter*innen der Wohngemeinschaften sind tagsüber da, um zu unterstützen, wenn es mal nicht alleine geht. Sie geben auch Anregungen zur Freizeitgestaltung. Sie planen gemeinsam mit den Bewohnern/-innen Unternehmungen wie Ausflüge und Reisen und begleiten bei allen Höhen und Tiefen des täglichen Lebens. Ebenso unterstützt ein gewählter Nutzerbeirat die Durchsetzung der Interessen aller Bewohner*innen.

 

Unsere sozialpädagogisch betreuten Wohngemeinschaften für Menschen mit Behinderung sind eine Maßnahme der Eingliederungshilfe nach dem Sozialgesetzbuch IX.

 

Leider sind unsere Wohnungen nicht vollständig barrierefrei und deshalb für Rollstuhlfahrer*innen ungeeignet.

 

Quelle: https://www.google.de/maps

So erreichen Sie uns:

U-Bahn Linie U8  bis Bahnhof „Boddinstr.“
U-Bahn Linie U7  bis „Rathaus Neukölln“

Ansprechpartner:

Mike Früh

Erkstr.1
12043 Berlin
Tel.: 030 631 963 37
Mail:
mike-früh@awo-suedost.de

Wohngemeinschaften

Skip to content