Herzlich willkommen in der AWO-Kita "Freie Scholle"!


Es ist geschafft!

Erweiterung und energetische Sanierung der AWO-KITA "Freie Scholle"

Der Gebäudebestand wurde nach dem vorgezogenen Abriss des mittleren Zwischentraktes von Juli 2016 bis September 2017 energetisch saniert und im Gartenbereich um einen neuen Baukörper erweitert. Als verbindendes Element empfängt ein neues, großzügiges Foyer die Kinder, Eltern, Beschäftigten und Gäste, über das die beiden Bestands-Baukörper und der Neubau erschlossen werden.

Bei der mit Mitteln der Europäischen Union, Programm BENE, geförderten Sanierung des Gebäudebestandes handelt sich um ein eingeschossiges, Teil unterkellertes Gebäude aus dem Jahr 1957 und einen späteren Anbau, der die Krippe beherbergt. Der teilunterkellerte Bestandsbau weist im hinteren Bereich zum öffentlichen Spielplatz und zum Wald ein hohes Gefälle auf. Das Potential, der an einer überbauten Terrasse liegenden Räume, blieb ungenutzt, hier waren nur Nebenräume untergebracht. Durch den Umbau entstand ein neuer Personalraum. Von dort aus haben die Fachkräfte jetzt einen guten Blick auf das Treiben im unteren Garten und ein 'Kinderatelier' mit Kinderbad schafft die Verbindung zwischen äußeren und inneren Spielflächen. Die konsequente Verringerung der Wärmeverluste durch Dämmung der Außenbauteile und Erneuerung der Fenster in Verbindung mit dem Einbau einer Holzpellet-Heizung führt zu einer Primärenergie Einsparung von über 88% gegenüber den Werten vor der Energetischen Sanierung.

Die pädagogische Fläche in den Bestandsgebäuden war, bauzeitlich bedingt, in viele kleine Räume unterteilt. Eine Erweiterung über die gesamte Gebäudelänge des Hauptbaukörpers ermöglicht eine neue Raumorganisation, durch die auch die Nebenflächen wie Kinderbäder, Personalräume und Küche großzügiger werden.

Zusätzlich sind pädagogische Flächen wie ein Indoor-Spielplatz mit schrägen Spielflächen und Stufen sowie ein Kinderrestaurant entstanden. Durch die räumliche Erweiterung können künftig 105 Kinder die Kindertagesstätte besuchen. Die Anbauten sind unter Beteiligung der Bundesmittel zur bedarfsgerechten Förderung unter 3-jähriger Kinder und dem Berliner Kitaausbauprogramm finanziert worden.

 


 

 

Die energetische Sanierung wird von der Bundesrepublik Deutschland und vom Land Berlin im Rahmen des Berliner Programms für nachhaltige Entwicklung (BENE) Projekt-Nr. 1072-B2-G der Senatsverwaltung für Stadtentwicklung und Umwelt und Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung gefördert. Die Erweiterung wird mit Bundesmitteln zum bedarfsgerechten Ausbau für unter 3-Jährige Kinder gefördert, kofinanziert durch das Berliner Kita-Ausbauprogramm.

 

»» Download Ansicht Schild Fördermittel Europäischer Sozialfond

Kita Freie Scholle Eingang außen
Kita Freie Scholle Eingang Rampe
Kita Freie Scholle Kinder-Waschraum Toiletten
Kita Freie Scholle Gruppenraum

Ausflug in den nahe gelegenen Wald

Bei uns erleben Sie Natur pur!

  • Unser Haus liegt am Rande des Steinbergparks in herrlich grüner Umgebung, in die wir zahlreiche Exkursionen unternehmen.
  • Unsere Kita bietet 105 Plätze für Kinder im Alter von 1 Jahr bis 6 Jahren.
  • Durch die Neugestaltung der Elternzeit kommen verstärkt einjährige Kinder in die Kita. Das bedeutet für uns, dass wir uns auf die Bedürfnisse dieser ganz jungen Kinder einstellen, indem wir auch ihnen gezielte altersgemäße Spielangebote machen und diese ganz kleinen Kinder auch bei der Raumgestaltung mit einem Nestbereich berücksichtigen. 
  • Wir haben privatere Bereiche, für den Rückzug (Ruhebereiche) Snoozle- und Wohlfühlräume, Nestbereiche für die ganz Kleinen sowie öffentliche Bereiche, in denen die Außenwelt abgebildet wird (Kinderrestaurant, Indoor-Spielplatz, Lernwerkstatt), einen zentralen Raum, in dem Kinder Anregungen und Ideen und vielfältige Spielmöglichkeiten finden. Dieser dient gleichzeitig als Versammlungsraum, Plenarsaal, Früh- und Spätdienstraum in dem sich die Kinder treffen, den sie frei nutzen können und in dem die Beteiligungs- und Partizipationsprozesse stattfinden.
  • Kinder benötigen vielfältige Möglichkeiten zum Lernen (allein, zu zweit in kleinen Gruppen sowie in großen Gruppen). Sie lernen in Ruhe und in Bewegung, in Konzentration und in Lebendigkeit. Dazu brauchen sie verschieden gestaltete Räume unterschiedlicher Größe. Diese können wir ihnen bieten.

Kundenstimmen:

"... eines kann ich mit Sicherheit sagen, dass die Kita Gold wert ist und alle Erzieherinnen eine tolle Arbeit machen. Ich fühle mich bei euch sehr wohl! Danke."

 

Schwerpunkt unserer Arbeit:

Besonderheiten:

  • Die pädagogische Arbeit unserer Kita steht unter dem Moto "Natur und Bewegung" erleben!

Immer in Bewegung

  • Die pädagogische Arbeit unserer Kita steht unter dem Motto "Natur und Bewegung" erleben!
  • Um dieses Motto umzusetzen, verbringen wir mit unseren Kindern viel Zeit an der frischen Luft.
  • Wir unternehmen mit unseren Kindern Wanderungen durch den Steinbergpark. Dort lernen sie Lebensbereiche von Tieren und Pflanzen kennen und achten.
  • Unsere Köchin sorgt für ein gesundes Frühstück und Mittagessen.
  • Umsetzung der offenen Arbeit, Selbstständiges Entdecken und Erforschen
  • Vorbereitung auf die Schule, Kooperationen mit den Schulen in der Umgebung
  • Kooperation mit der Baugenossenschaft „Freie Scholle“
  • Kita mit Biss
  • Naturnaher Garten mit Gemüsebeet
 

Haben wir Interesse geweckt?
Dann erfahren Sie mehr auf der »» nächsten Seite und nehmen Sie »» Kontakt zu uns auf.

Sie sind uns herzlich willkommen!