»» Kinder & Familie »» Kindertagesstätten »» ... in Neukölln »» Rappelkiste

Herzlich willkommen in der AWO-Kita "Rappelkiste"!

"Alle Kinder haben die Kraft, sich in alles zu verwandeln, was immer sie sich wünschen" -  Jean Cocteau

Rappelkiste
  • Unsere Kita liegt am Rande eines großen Wohngebietes und grenzt an einen kleinen Park mit einigen Spielplätzen.
  • Wir betreuen insgesamt 93 Kinder im Alter von acht Wochen bis zum Schuleintritt.
  • 2011/2012 wurde unsere Kita energetisch saniert und der Garten im Rahmen eines Partizipationsprojekt in Begleitung mit "Grün macht Schule" unter Mitwirkung unserer Kinder, Eltern, Erzieher_innen und des Trägers neugestaltet.
  • Wir arbeiten nach einem offenen Konzept und haben ein Bezugskinder-System, d.h. eine pädagogische Fachkraft ist für eine Gruppe von Kindern verantwortlich. Sie übernimmt die Beobachtung, die Dokumentation und Entwicklungsgespräche dieser Kinder und ist Ansprechpartner_in für die Eltern.
  • Unsere Kita hat einen "Nestbereich" in dem 17 Kinder unter zwei Jahren altersgerechte Angebote vorfinden. Auch unsere „Kleinsten“ haben die Möglichkeit, im Alltag die Kita zu erkunden und die vorhandenen Möglichkeiten zu nutzen.

 

Schwerpunkte in unserer Kita
  • In unserer Kita wird täglich frisch gekocht und wir bieten unseren Kindern eine Vollverpflegung an. Unsere Vollverpflegung beinhaltet ein reichhaltiges Frühstück, täglich frisches Obst und Gemüse und ein Vesperangebot zum Nachmittag. Diese Angebote können je nach Betreuungszeit in unserem Kinderrestaurant eingenommen werden.
  • Kinder entscheiden bei uns viel mit! Partizipation hat einen großen Stellenwert in unserer täglichen pädagogischen Arbeit. In regelmäßigen Gesprächskreisen oder Kinderkonferenzen können die Kinder ihren Alltag aktiv mitgestalten und bestimmen.
  • Unser Schwerpunkt ist der naturnah gestaltete Garten in dem die Kinder im Sommer Gemüse und Kräuter pflanzen und beim wachsen zusehen können. Das Umweltbewusstsein unserer Kinder wird bei uns dadurch gefördert und verstärkt. Sie lernen grundlegende Zusammenhänge der Natur im Kitaalltag kennen.
  • Ein weiterer Schwerpunkt ist unsere Forscherwerkstatt. Sie bietet unseren Kindern eine große Vielfalt an, sich mit Natur, Technik und Umwelt altersgerecht auseinanderzusetzen. Sie lernen durch eigene Experimente und Beobachtungen Zusammenhänge im naturwissenschaftlichen Bereich kennen. In der Forscherwerkstatt verstehen sich unsere päd. Fachkräfte als Begleiter_innen und Unterstützer_innen. Seit Juli 2015 sind wir zertifiziert zum „Haus der kleinen Forscher“ von der IHK Berlin und dem Bundesministerium für Bildung und Forschung.

 

 

 

       

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann nehmen Sie »» Kontakt zu uns auf oder lesen Sie mehr auf der »» nächsten Seite.

Sie sind uns jederzeit herzlich willkommen.

 

Finanziert durch das Programm "Investitionspakt" aus Mitteln des Bundesministeriums für Verkehr, Bau und Stadtentwicklung und des Landes Berlin ist die Kindertagesstätte 2011/2012 energetisch saniert worden.

       

Ergänzt wurde das Vorhaben durch das Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend im Rahmen des Investitionsprogrammes "Kinderbetreuungsfinanzierung" 2008 - 2013 zum bedarfsgerechten Ausbau der Kindertagesbetreuung für unter 3-Jährige.